Zum Hauptinhalt springen

Active Noise Cancelling

Ob in einem offenen Büro, im Homeoffice oder unterwegs – manchmal ist der Lärmpegel um uns herum einfach zu hoch, um wirklich konzentriert arbeiten oder telefonieren zu können. Headsets mit passiver Geräuschunterdrückung spielen dabei schon in vielen Unternehmen eine wichtige Rolle. 

Übersteigt die Geräuschkulisse jedoch einen gewissen Pegel, hilft nur noch die aktive Geräuschunterdrückung. Diese lässt sich über eine Funktionstase am Headset einschalten, sodass Sie zu laute Geräusche in Ihrer Umgebung flexibel dämmen können, um entspannt weiterzuarbeiten.

Wie funktioniert das?

Während die normalen Headsets mit ihrer passiven Geräuschunterdrückung (erreicht durch die auf dem Ohr liegende Ohrmuschel bzw. durch die Inearvariante) eine Geräuschunterdrückung nur bei hohen Frequenzen über 800 Hz erreichen, bieten Headsets mit ANC auch eine Geräuschunterdrückung bei niedrigeren Frequenzen im Bereich von 20 – 800 Hz. Die über die passive Reduzierung von Umgebungslärm wird erreicht, indem die Schallwellen im Niederfrequenzbereich entfernt werden.

Dafür wird im Headset ein Gegengeräusch zu den hereinkommenden Umgebungsgeräuschen erzeugt, das die gleiche Amplitude und Frequenz hat. Das Gegengeräusch wird so eingespielt, dass die Maxima und Minima des Schallverlaufs synchronisiert und mit den Umgebungsgeräuschen getauscht werden. Dadurch heben sich die Wellen gegenseitig auf.

Die 3 Arten von ANC

Feedforward ANC:
Hier wird ein Mikrofon außerhalb der Hörmuschel plaziert, um Geräusche im Hochfrequenzbereich zu reduzieren. Das Mikrofon erkennt diese Geräusche und erzeugt ein Gegengeräusch mit demselben Pegel in der Hörmuschel wie der eindringende Lärm.

Feedback ANC:
Hier wird ein Mikrofon innerhalb der Hörmuschel platziert. Das Mikrofon misst die ungewollten Geräusche beim Eintritt in die Hörmuschel und erzeugt ein entsprechendes Gegengeräusch, bevor sie die Ohren erreichen.

Hybride aktive Geräuschunterdrückung:
Hier werden Feedforward und Feedback-ANC gemischt. In der Hörmuschel werden 2 Mikrofone eingesetzt. Dadurch werden zum einen Geräusche außerhalb der Hörmuschel erkannt und ein Gegengeräusch wird erzeugt. Zum anderen erkennt das innere Mikrofon Geräusche beim Eindringen und erzeugt ebenso Gegengeräusche. Somit wird unerwünschter Lärm neutralisiert, bevor er die Ohren erreicht. Dadurch erreicht man eine breitere und bessere Geräuschunterdrückung über einen großen Frequenzbereich um bis zu 30 dB.

Unsere besten ANC-Headsets

EPOS Headset ADAPT 660 Lifestyle Bild
von EPOS

ADAPT 660

Maximale Konzentration und Produktivität mit dem ADAPT 660 – egal, an welchem Ort. Erleben Sie ein Bluetooth Headset, das ein intensives, personalisiertes Audioerlebnis bietet, damit Sie überall und jederzeit optimal arbeiten können. Durch exklusiv entwickelte Algorithmen werden die Sprachnaufnahmen optimiert und es entsteht ein natürliches Hörerlebnis.

Jabra Headset Evolve2 75 Lifestyle Bild
von Jabra

Evolve2 75

Das Jabra Evolve2 75 Bluetooth Headset wurde speziell für das hybride Arbeiten entwickelt. Ob im Büro, Homeoffice oder unterwegs - das Evolve2 75 bietet Komfort, präzise Sprachqualität und eine hohe Soundqualität. Der ultraweiche Kunstleder-Kopfbügel und das neue druckmindernde Ohrkissendesign bieten den ganzen Tag angenehmen Tragekomfort.

Poly Headset Voyager Focus 2 Lifestyle Bild
von Poly

Voyager Focus 2

Schaffen Sie sich mit dem Voyager Focus 2 Bluetooth Headset Ihre Fokuszone. Sie hören nur Ihren Anruf – dafür sorgen die drei Stufen des hybriden Active Noise Cancelling. Durch die professionellen Mikrofone mit Poly Acoustic Fence-Technologie hören Ihre Gesprächspartner nur Sie. Sie erhalten perfekt abgestimmte Features – mit ganztägig ausgezeichnetem Tragekomfort.

Sie haben noch weitere Fragen? 

Wir beraten Sie gern, nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Experten auf und laden Sie sich das Whitepaper herunter!

Kontakt aufnehmen

Quellen: jabra.com, EPOS Whitepaper